Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Enge und Angst verwandeln

11. Juni @ 18:00 - 12. Juni @ 18:00

Gefühle von Enge und Angst behindern unseren Lebensfluss und schränken unsere Handlungsmöglichkeiten ein. Im Leben wird es dadurch eng und anstrengend und wir verlieren Freude und Lebendigkeit.

Aus der Neurobiologie wissen wir, dass die in frühester Kindheit entwickelten Reaktions- und Überlebensmechanismen unser Erleben und Verhalten auch im erwachsenen Leben bestimmen. Durch heilsame Erfahrungen in Kontakt und Begegnung können sich diese inneren Angst- und Stressmuster verändern und lösen.

Im Seminar können Sie die Arbeitsweise der Körperorientierten Stress- und Traumalösung kennenlernen. Sie können eigene Themen einbringen und so die Erfahrung machen, wie eine bestimmte Qualität von Präsenz einen Raum öffnet indem einfühlsamer und sicherer Kontakt erfahrbar wird. Durch diese Erfahrung können sich Strukturen in Nervensystem und Gehirn verändern. Wir erleben uns bewusster mit uns selbst und im Kontakt mit anderen, finden mehr Sicherheit und Vertrauen ins Leben.
Die Gruppe kann bei diesem Prozeß unterstützend und stärkend wirken.

Details

Beginn:
11. Juni @ 18:00
Ende:
12. Juni @ 18:00
Website:
www.hospitalhof.de

Veranstaltungsort

Hospitalhof Stuttgart
Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70174 Deutschland

Veranstalter

Cornelia Fürstenberger
Hospitalhof Stuttgart